Platzhalter Bannerbild
Schriftgröße: A A A

 

 

 

 

Jobcenter.digital

 

 

 

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bildung und Teilhabe

 

Zusätzlich zu den Regelbedarfen werden Bildungs- und Teilhabeleistungen - das sogenannte Bildungspaket - erbracht für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gemäß § 28 SGB II.

Das neue Bildungspaket umfasst folgende Leistungen:

  • Kosten für eintägige Schul- bzw. Kitaausflüge,
  • Leistungen für mehrtägige Klassenfahrten,
  • Leistungen für den Schulbedarf i.H.v. 103 Euro zum 1. August und 51,50 Euro zum 1. Februar eines jeden Jahres,
  • Kosten für die Schülerbeförderung, soweit sie erforderlich sind und nicht bereits von Dritten getragen werden,
  • Leistungen für eine schulnahe Lernförderung unter bestimmten Voraussetzungen,
  • Kostenübernahme für ein gemeinschaftliches Schul- bzw. Kitamittagessen und
  • Kosten für die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.


Bis auf die Leistungen zum Schulbedarf und zur Schülerbeförderung, werden alle Leistungen direkt zwischen dem jeweiligen Anbieter und dem Jobcenter Börde abgerechnet.

 

Die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf, Schulausflüge, Ausflüge von Tageseinrichtungen, mehrtägigen Klassenfahrten, mehrtägige Fahrten von Tageseinrichtungen, Schülerbeförderung, gemeinschaftliche Mittagsverpflegung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben müssen nicht gesondert beantragt werden, da diese Leistungen vom Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II mitumfasst sind.

 

Bitte beachten Sie, dass zur Gewährung der Bildungs- und Teilhabeleistungen die Einreichung von vollständig ausgefüllten Anlagen für jedes Kind erforderlich ist, um nach Anspruchsprüfung eine schnellstmögliche Leistungsgewährung sicherzustellen. Hierfür nutzen Sie bitte die unten aufgeführten Formulare. Zusätzlich sind Nachweise beispielsweise in Form von Bestätigungen, Rechnungen, Quittungen des jeweiligen Anbieters einzureichen, um den Bedarf erfassen zu können.

 

Lediglich für die Leistungen der außerschulischen Lernförderung ist eine gesonderte Antragstellung weiterhin notwendig (siehe unten).

 

Hier können Sie die Antragsunterlagen im pdf-Format herunterladen:

 

Anlage zum Hauptantrag BuT  (  pdf, 242 kB)

Antrag BuT Lernförderung (  pdf, 91 kB)

Antrag eintägige Ausflüge (  pdf, 203 kB)

Antrag mehrtägige Ausflüge (  pdf, 207 kB)

 

Weitere Informationen zum Bildungspaket erhalten Sie auch auf den Seiten des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales:
(Zum Öffnen bitte Bild anklicken)

 

 

 

Kontakt/Öffnungszeiten
 

Jobcenter Börde

 

Geschäftsstellen:

Haldensleben, Oschersleben,

Wanzleben-Börde & Wolmirstedt

 

Telefon:   (03904) 633 180

       Fax:   (03904) 633 170

 

Kontaktformular

 

Aufgrund der aktuellen Lage besteht nur noch ausschließlich für vereinbarte Termine und Notfälle die Möglichkeit einer persönlichen Vorsprache.

In anderen dringenden Fällen rufen Sie uns bitte an.

Sie erreichen uns unter unserer bisherigen Telefonnummer 03904 – 633 180 und zusätzlich unter 03904 – 633 330.

 

Öffnungszeiten

 

Montag 08:00 - 13:00 Uhr
   
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr u.
  13:00 - 16:00 Uhr
   
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
   
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr u.
  13:00 - 18:00 Uhr
   
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

20. 01. 2021 - 13:00 Uhr