19.05.2022:
[mehr Veranstaltungen]
 

Aktuelles aus dem Jobcenter

13. 01. 2022: Ab dem 01.04.2022 können Unterlagen und Informationen im Zusammenhang mit der Antragstellung oder dem Bezug von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach dem SGB II und anderen ... [mehr]

 
[Weitere Meldungen]

Vereinfachte Antragstellung auf Leistungen nach dem SGB II!

Wir stellen sicher, dass alle hilfebedürftigen Personen, insbesondere Solo-Selbstständige, Arbeitnehmer und Freiberufler einen schnellen Zugang zu den Leistungen nach dem SGB II erhalten. Hierfür wurde ein vereinfachter Antrag zur Verfügung gestellt.

Für Solo-Selbstständige wurde zusätzlich die Anlage vorläufige Erklärung zum Einkommen aus Selbstständigkeit bereitgestellt.

 

Jetzt auch direkt online zum ausfüllen:

 

 

Erklärvideos zum Antrag auf Grundsicherung:


Einschränkung des persönlichen Kontaktes!

Um in der aktuellen Lage die wichtigsten Dienstleistungen erbringen zu können, konzentriert sich das Jobcenter Börde mit seinen vier Standorten auf die Bearbeitung und Bewilligung von Geldleistungen.

 

Fragen und Anliegen können Sie auch ohne persönlichen Kontakt klären. So leistet das Jobcenter seinen Beitrag zum Gesundheitsschutz und zum Eindämmen der Pandemie und stellt gleichzeitig die Auszahlung von Geldleistungen sicher.

 

Für Notfallkunden wird bis einschließlich dem 31.05.2022 die zusätzliche Servicenummer 03904/633-330* geschaltet. Hier erreichen Sie direkte Ansprechpartner aus dem Bereich der Leistungsgewährung, dem Kundenservice und der Arbeitsvermittlung.

 

Anträge und Veränderungsmeldungen zum Leistungsbezug SGB II und anderen Förderleistungen sowie damit verbundene Dokumente können kontaktlos über www.jobcenter.digital gestellt oder in den Hausbriefkasten eingeworfen werden. Es entstehen Ihnen keine Nachteile, wenn Sie nicht persönlich vorsprechen.

 

 

*zum Ortstarif